Startseite

Start der Hessenmeisterschaft in Hammelbach

Zur Auftaktveranstaltung der Trialmeisterschaft werden am Wochenende wieder über 100 Teilnehmer aus ganz Hessen und Thüringen erwartet. Die Mitglieder der ausrichtenden Vereine MSVg Hammelbach und IMS Schlierbachtal sind schon seit Wochen damit beschäftigt das Gelände in Hammelbach vorzubereiten, neue Hindernisse und Strecken zu errichten und das „Drumherum“ wie Verpflegung und Fahrerlager zu organisieren, damit die Fahrer mit einer spannenden, abwechslungsreichen Veranstaltung in die neue Saison starten können. Mit 12 Jugendliche und 20 Erwachsenen schickt die MSVg Hammelbach landesweit wieder einmal die meisten Fahrer ins Rennen, bei der IMS Schlierbachtal sind es 4 Erwachsene und 2 Jugendliche. Alle Fahrer bereiten sich seit Jahresbeginn intensiv mit Lehrgängen und Trainingseinheiten auf die Wettbewerbe vor. Einige waren dazu sogar in ganz Europa unterwegs, beispielsweise in Südfrankreich zum Gruppentraining und in Spanien zur Europameisterschaft, um die Fertigkeiten auf dem Motorrad zu verbessern und sich mit internationaler Konkurrenz zu messen. Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 13 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr, der Eintritt ist an beiden Tagen frei und es gibt Verpflegungsmöglichkeiten. Insbesondere für interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene bietet dieses Wochenende eine gute Möglichkeit zu einem ersten Einblick in den spannenden Trialsport. Darüber hinaus bietet sich jeden Mittwochabend und Sonntagvormittag die Möglichkeit zu einem kostenlosen Probetraining in Hammelbach, Ansprechpartnerin hierfür ist Jugendleiterin Jana Hörr, Telefonnummer: 015123593633

Text: Luisa Hörr 

Ausschreibung HTJM/HTTC 2018

Die Ausschreibung findet Ihr auch als PDF Datei im Downloadbereich: 

http://msv-hammelbach.de/index.php/downloads/Trial/Trial-2018/

 

Bild: C. Richter

Startnummern HTJM/HTTC 2018

Text/Bild: C. Richter

51. Schwarzpulver-Rallye 2018

Wenn Motorrad fahren, Schießen und Party aufeinandertreffen ist wieder Schwarzpulverrallye in Hammelbach. Vom 08.-11. März treffen sich wieder die Biker aus ganz Deutschland zur Saisoneröffnung auf der Traditionsveranstaltung, die bereits zum 51. Mal stattfindet und für viele Teilnehmer DAS Highlight des Jahres darstellt. Die Rallye wird seit jeher durch die Veranstaltergemeinschaft aus Motorsportvereinigung Hammelbach und Sportschützenverein Hammelbach gemeinsam ausgetragen. 

Um Weitanreisenden die Möglichkeit zur Teilnahme zu erleichtern, können in diesem Jahr alle Fahrer bereits am Donnerstag starten. Die Gesamtwertung ergibt sich aus drei Disziplinen. Das Ziel der Fahrdisziplin ist es, die benötigten Buchstaben des diesjährigen Lösungsworts „Kimme und Korn“ zu sammeln. Dabei werden je nach Wertungsklasse zwischen 6 und 10 Kreisstädte angefahren. Auf dem Veranstaltungsgelände findet am Samstag dann die Geschicklichkeitsdisziplin statt, bei der die Fahrer zeigen müssen, dass sie Eins mit Ihrer Maschine sind. Anschließend schießen die Teilnehmer mit historischen Waffen und dem namensgebenden Schwarzpulver und können dabei die letzten entscheidenden Punkte für die Gesamtwertung sammeln. Neben Einzelfahrern können auch Teilnehmer mit Beifahrern/Sozius teilnehmen und Mannschaften angemeldet werden.

Am Samstagabend findet um 19:30 die Siegerehrung statt, anschließend die Biker Party mit Barbetrieb und Livemusik, bei der auch alle interessierten Besucher willkommen sind, die nicht an der Rallye teilnehmen. Für das leibliche Wohl ist über das gesamte Wochenende gesorgt.

Jährlich nehmen über 200 Fahrer an der Schwarzpulverrallye teil, einige davon sind schon seit mehreren Jahrzehnten dabei. Ein Großteil der Teilnehmer zeltet bei jedem Wetter im Wald, der direkt an das Veranstaltungsgelände angrenzt. Somit stehen neben dem Wettbewerb auch das Beisammensein bei Gesprächen am Lagerfeuer und gemeinsamen Frühstück im Vordergrund, wobei schon einige echte Männer- und auch Frauenfreundschaften entstanden sind.

Ausführliche Informationen sind auch auf der Homepage www.schwarzpulver-rallye.de zu finden, Zuschriften und Anmeldungen sind zu richten an:

Laura Stein
Fürther Straße 8
64689 Hammelbach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Text: L.Hörr 

 

 

 

      

 

 

 

 

 

 

     

Jahreshauptversammlung 2018

Am 16.02. fand die Jahreshauptversammlung der Motorsportvereinigung Hammelbach statt. Dabei standen im Zuge des formalen Programms die Berichte von Sportleiter, Jugendleiter und Tourensportleiter auf der Tagesordnung. Zudem wurde der Finanzbericht durch den Schatzmeister vorgetragen und durch die Kassenprüfer bestätigt. Im Jahr 2017 wurde ein kleiner Mitgliederwachstum verzeichnet. Zudem gab es einige personelle Veränderungen des Vorstands. Neuer erster Vorsitzender des Vereins ist Frank Fischer aus Hammelbach, der schon seit seiner Jugend selbst im Trialsport aktiv ist und schon seit mehreren Jahren im Vorstand tätig ist. Der Vorstand besteht weiterhin aus Mario Stein (2. Vorsitzender), André Sattler (Geschäftsführer), Christiane Hörr (Schatzmeisterin), Celina Richter (Sportleiterin), Werner Klug (Tourensportleiter), Jana Hörr (Jugendleiterin), Thorsten Unger, Christian Weber, Werner Melchiori und Marcus Schwabedissen (Beisitzer), Timo Arnold und Sandro Melchiori (Kassenprüfer). Im laufenden Jahr blickt die MSVg Hammelbach nun einer spannenden Saison entgegen.

 

(Vorstand 2018 v.l.n.r. Christian Weber, Marcus Schwabedissen,

Frank Fischer, Mario Stein, Werner Melchiori, Thorsten Unger, Christiane Hörr, Jana Hörr und Celina Richter)

 

Text: L.Hörr/ Bild: M.Reeb

 

Jahresabschlussfeier 2017

Neben einigen Veranstaltungen, wie dem Nikolaus- und Silvestertrial bei denen noch mehr der Spaß als der Wettbewerb im Vordergrund standen, fanden in den letzten Monaten des vergangenen Jahres auch einige Ehrungen und Feiern statt. Den Abschluss bildete die Weihnachtsfeier des Vereins, bei der vor allem die Clubmeister  der Saison gefeiert wurden. Bei den Erwachsenen konnten Sandro Melchiori, Matthias Ragaller und Frank Jöckel die Podestplätze erreichen. Bei den Jugendlichen schafften es Nick Weber, Nils Schwabedissen und Celina Richter an die Spitze des Vereins. Bei der Auswertung der Clubmeister zählen neben den Platzierungen auch die Anzahl der gefahrenen Veranstaltungen, sodass aktivere Sportler auch höhere Chancen auf den Sieg haben. Die 19 Fahrer der Clubmeisterschaft sind insgesamt bei 233 Veranstaltungen angetreten. Im Durchschnitt wurde der 4. Platz erreicht, eine super Leistung, besonders wenn man beachtet, dass einige Fahrer noch am Anfang ihrer Karriere stehen. Zusätzlich wurden an der Weihnachtsfeier Regenschirme und Schlüsselanhänger mit Vereinslogo verteilt, um auch die Mitglieder zu ehren, die zwar selbst nicht fahren, aber das ganze Jahr die Fahrer und den Verein unterstützen. Allen voran die Eltern der jugendlichen Fahrer, die im Jahr 2017 insgesamt über 18000 km Strecke zurückgelegt haben. 

Auch jetzt in 2018 geht es wieder sportlich weiter. Der Saisonauftakt für die Hessenmeisterschaft findet, gemeinsam mit IMS Schlierbachtal, im Trialgelände in Hammelbach statt. Der Termin hierfür ist der 14. und 15.04.2018. Doch bereits vor der ersten Veranstaltung sind einige Fahrer auf Trainingswochenenden und Lehrgängen in ganz Hessen, Deutschland und teilweise sogar ganz Europa unterwegs. Es steht als wieder eine spannende Trialsaison bevor, die viele erfolgreiche Veranstaltungen und sportliche Höhepunkte verspricht.

Die MSVg Hammelbach ist außerdem Mitorganisator der Schwarzpulverrallye, die seit über 50 Jahren traditionell am 2. Märzwochenende (08.-11.03) stattfindet und für viele langjährige Teilnehmer den Höhepunkt des Jahres darstellt. 

Zusätzlich zum Motorsport beteiligt sich der Verein auch regelmäßig an den lokalen Veranstaltungen wie dem Wintermarkt, der am 27. und 28. Januar 2018 auf dem Marktplatz in Hammelbach stattfindet. Am Stand der MSVg Hammelbach warten viele leckere Getränke wie Glühwein und Kaba mit Schuss im beheizten Zelt mit Sitzgelegenheit auf die Besucher. 

         

Bericht: L. Hörr/ Bilder: C. Richter

Seite 2 von 16

Free business joomla templates