Sternfahrt der LG Niedersachsen

Die Landesgruppe Niedersachsen hatte zu einer romantischen Medemfahrt, einem kleinen Nebenfluß der Elbe,

von Otterndorf in die noch unberührte Natur des Sietlandes bis nach Ahlenfalkenburg eingeladen.

Mit der "Oldtimer"-Straßenbahn, gezogen von einem Traktor, gelangten die 40 Mitfahrer zur Gaststätte "Rüsch"

in den Sommergarten zum Mittagstisch.

 

Ein besonderes Erlebnis war die Moorbahnfahrt im Ahlenmoor. Früher brachte die Feldbahn den Torf aus dem Moor

zum Torfwerk. Wir konnten mit der umgebauten Moorbahn eine ca. 2 stündige erlebnisreiche Fahrt in das Naturschutzgebiet

unternehmen. An 4 Haltepunkte mit thematisch unterschiedlichen Schwerpunkten erfuhren wir auf unterhaltsame Art

und Weise spannendes und wissenswertes, historisches und aktuelles über das Thema Moor.

 

Zu Beginn des Sternfahrer-Abschlussabend sprach der Bürgermeister Georg Martens die Grußworte und stellte den

"historisches Flecken Neuhaus-Oste" mit der 600 jährigen Geschichte vor.

 

Nach der Siegerehrung nahmen wir Abschied von einer reizvollen Marschenlandschaft und der gastgebenden Landesgruppe

Niedersachsen e.V. im DMV.

Tourensport im MSVg Hammelbach

 

Die Tourensport Sparte des MSVg Hammelbach nimmt an den Veranstaltungen und Wettbewerben des DMV (Deutscher Motorsport Verband e.V.) und somit an der Deutschen Tourenmeisterschaft teil. Der Tourensport des DMV wurde bereits in den 50er Jahren gegründet und blickt somit auf eine lange Entwicklung zurück. In der derzeit gültigen Satzung sind die Bedingungen für die Teilnahme an den Veranstaltungen, für die Tourensport – Meisterschaft und die Verleihung von Abzeichen geregelt. Seit 2000 sind alle Fahrer und Beifahrer von Automobilen und Motorrädern, die Mitglied eines deutschen Motorsport – Verbands und im Besitz eines gültigen DMV – Tourensportausweises teilnahmeberechtigt. Im Vordergrund der Veranstaltungen steht der motorsportliche und der gesellige Aspekt.

Motorsportlicher Aspekt: Hier haben die Aktiven Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten zu messen und dies ohne Geschwindigkeitsrekorde aufstellen zu müssen. So bekommen die Teilnehmer für jeden gefahrenen Kilometer (vom Start bis zum Ziel) einen Punkt im DMV – Tourensportausweis gutgeschrieben. Hinzu kommen Punkte (Entfernungsausgleich), die durch die Anfahrt von sogenannten Scheitelpunkten gewährt werden. Die ausgetüftelten und nicht frei zu interpretierenden Regeln sind in der Satzung niedergeschrieben.

Geselliger Aspekt: Land und Leute kennen zu lernen, Freundschaften zu pflegen und Teil einer großen Gemeinschaft zu sein ist hier die Motivation für die Tourensportfahrer. Dies zeigt sich besonders beim Kameradschaftsabend und dem Tourensportlerball, der mit Musik und Programm den jeweiligen Höhepunkt einer Veranstaltung setzt.

Derzeit nehmen ca. 400 Mitglieder aus 35 DMV – Clubs an der Deutschen Tourenmeisterschaft des DMV teil. Dabei werden 2 internationale und 4 nationale Ziele (Sternfahrten) angefahren. (Stand2009)

Auch Sie, ob Motorradfahrer oder Autofahrer sind herzlichst eingeladen, mit uns zu fahren. Gerne können Sie sich unseren Tourensportlern anschliessen und so eine Sternfahrt life erleben. Nähere Auskünfte erhalten Sie über den Verein.

 

Free business joomla templates